1. >Rezept
  2. >Rucolatino-Salat mit gegrilltem Halloumi und Himbeerdressing

Rucolatino-Salat mit gegrilltem Halloumi und Himbeerdressing

Lieben Sie auch Grillkäse? Doch nicht nur auf dem Grill allein macht sich ein Halloumi gut, auch in einem schmackhaften Rucolatino-Salat sorgt er für das besondere Geschmackserlebnis. Abgerundet mit unserem feinen Himbeerdressing!
Leicht
4 Personen
10 Min
0 Min
Günstig
Zutaten
für 4 Personen
3 EL Pinienkerne

200 g Himbeeren

2 EL Olivenöl

2 EL Himbeer- oder Obstessig

2 TL Honig

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

250 g Halloumi (Grillkäse)

1 Packung Bonduelle Rucolatino (= 150 g)
Zutaten für 4 Personen
3 EL Pinienkerne

200 g Himbeeren

2 EL Olivenöl

2 EL Himbeer- oder Obstessig

2 TL Honig

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

250 g Halloumi (Grillkäse)

1 Packung Bonduelle Rucolatino (= 150 g)
  1. Schritt 1
    Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne fettfrei rösten und auskühlen lassen. Himbeeren verlesen, davon 125 g pürieren und durch ein Sieb streichen. Für das Dressing Himbeerpüree mit Öl, Essig und Honig verrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Schritt 2
    Halloumi in Würfel schneiden und in einer Aluschale auf dem Grill zubereiten. Bonduelle "Rucolatino" mit Dressing vermischen. Salat mit übrigen Himbeeren und Halloumi auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen bestreuen und servieren.
Abonnieren Sie den Newsletter
Gute Ideen, kulinarische Inspiration und ein bisschen Kultur !