1. >Rezept
  2. >Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry

Essen Sie gerne asiatisch? Dann lassen Sie sich von unserem roten Thai Curry in eine andere Welt entführen. Neben Hähnchenbrustfilet und Kokosmilch sorgen unsere Curry-Bohnen für das spezielle Extra.
Mittel
2 Personen
20 Min
10 Min
Mittel
Zutaten
für 2 Personen
1 Dose Bonduelle Curry Bohnen

600 g Hähnchenbrustfilet, geschnetzelt

3 EL Currypaste, rot

4 EL Wasser

1/2 TL Maisstärke

500 g Gemüse

3 EL ÖL

5 dl Kokosmilch

50 g Nüsse (Cashew oder Erdnüsse)

2 Zweige Koriandergrün
Zutaten für 2 Personen
1 Dose Bonduelle Curry Bohnen

600 g Hähnchenbrustfilet, geschnetzelt

3 EL Currypaste, rot

4 EL Wasser

1/2 TL Maisstärke

500 g Gemüse

3 EL ÖL

5 dl Kokosmilch

50 g Nüsse (Cashew oder Erdnüsse)

2 Zweige Koriandergrün
  1. Schritt 1
    Fleisch mit Currypaste marinieren und ca. 60 Minuten in den Kühlschrank packen.
  2. Schritt 2
    Anschließend Gemüse waschen, rösten und blanchieren.
  3. Schritt 3
    Hähnchen danach anbraten, Currypaste mit Bratensatz kurz anrösten und mit Kokosmilch abschrecken, aufkochen und ziehen lassen.
  4. Schritt 4
    Gemüse, Nüsse und Hähnchenfleisch hinzufügen und alles erhitzen.
Überrasche Dich selbst
EinfachMittelSchwer
< 15 min15 - 45 min45 min. +
Légende
  • Goldmais-Frikadellen

    Frikadellen sind ein alter Hut? Bei weitem nicht! Peppen Sie Ihre Frikadellen doch einmal mit unserem sommerlich frischen Goldmais auf. Zudem bringt Cayennepfeffer besondere Würze in das altbekannte Gericht.

  • Ziegenkäse vom Grill auf Go...

    Ziegenkäse vom Grill ist langweilig, meinen Sie? Probieren Sie ihn doch einmal in einem frischen Krä...

  • Lachs-Bohnen-Päckchen vom G...

    Stellen Sie sich vor, Sie holen ein Alu-Päckchen aus dem Ofen, öffnen es und werden von einem grandi...

Entdecke auch ...
Abonnieren Sie den Newsletter
Gute Ideen, kulinarische Inspiration und ein bisschen Kultur !