1. >Rezept
  2. >Herbst-Salat mit Kürbis-Apfel-Puffer

Herbst-Salat mit Kürbis-Apfel-Puffer

Wenn die Blätter goldgelb werden, ist endlich Kürbiszeit! Wie wäre es anstatt der klassischen Suppe einmal mit köstlichen Kürbis-Apfel-Puffern? Dazu unser Herbstsalat und Ihre Küche wird im herbstlich-warmen Licht erstrahlen.
Mittel
4 Personen
10 Min
10 Min
Günstig
Zutaten
für 4 Personen
Kürbis-Apfel-Puffer

1 Frischen Kürbis oder 1 Dose verzehrfertigen Bonduelle Kürbis

1 Apfel

1 Ei

3 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer

½ TL Currypulver

3 EL Pflanzenöl



Dressing und Salat

2 Beutel (à 100g) Bonduelle Herbst-Salat

80 g Naturjoghurt

1 TL Currypulver

Saft von ½ Limette

2 EL Orangensaft

Salz, Pfeffer

Zucker

1 Kästchen Kresse

einige Radieschensprossen
Zutaten für 4 Personen
Kürbis-Apfel-Puffer

1 Frischen Kürbis oder 1 Dose verzehrfertigen Bonduelle Kürbis

1 Apfel

1 Ei

3 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer

½ TL Currypulver

3 EL Pflanzenöl



Dressing und Salat

2 Beutel (à 100g) Bonduelle Herbst-Salat

80 g Naturjoghurt

1 TL Currypulver

Saft von ½ Limette

2 EL Orangensaft

Salz, Pfeffer

Zucker

1 Kästchen Kresse

einige Radieschensprossen
<pathclass="cls-1" d="M0 4l22 21L0 47l4 3 25-25L4 0z"/>
  1. Schritt 1
    Für die Puffer den frischen Kürbis halbieren und die Kerne entfernen.
  2. Schritt 2
    Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und beides grob reiben. Die Raspel mit Ei und Speisestärke in eine Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.
  3. Schritt 3
    Die Puffermasse mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.
  4. Schritt 4
    In einer beschichteten Pfanne das Öl heiß werden lassen. Die Masse in 12 kleinen Portionen in die Pfanne geben, etwas flach drücken und von beiden Seiten in ca. 8-10 Minuten goldbraun braten.
  5. Schritt 5
    Für das Dressing Joghurt mit Currypulver, Limetten- und Orangensaft, Salz, Pfeffer sowie 1 kräftigen Prise Zucker verrühren.
  6. Schritt 6
    Die Kresse abspülen, die Blättchen abschneiden und mit den Radieschensprossen unter den Herbst-Salat mischen.
  7. Schritt 7
    Mit dem Dressing marinieren und mit den Kürbis-Apfel-Puffern anrichten.
Überrasche Dich selbst
EinfachMittelSchwer
< 15 min15 - 45 min45 min. +
Légende
  • Waldorf-Salat

    Habt ihr schonmal einen Waldorf-Salat gegessen? Die Geburtsstätte dieses herrlich leichten amerikanischen Salats ist das New Yorker Hotel „Waldorf“! Der Salat enthält unter anderem Kopfsalat und/oder Eisbergsalat, Äpfel, Sellerie und Nüsse. Sein Dressing wird nicht mit Mayonnaise, sondern mit Joghurt zubereitet, was ihm seine besondere Leichtigkeit verleiht!

  • Salat-Pizza

    Pizza mal anders, Pizza mal besser! Wir bereiten schnell und einfach unsere Salat-Pizza mit knusprig...

  • Fruchtiger Sommer-Salat

    Laden Sie heute die Sonne Spaniens doch einfach zu sich nach Hause ein – wir verraten Ihnen, wie das...

Entdecke auch ...
Abonnieren Sie den Newsletter
Gute Ideen, kulinarische Inspiration und ein bisschen Kultur !