Lachsnudeln mit Erbsen und Babyspinat

Anlässe

Hauptspeise

Produkte

Garten-Erbsen

Zubereitungszeit

15-30 Minuten

Art des Gerichts

Nudeln, Kartoffeln und Reis

Zubereitung

1. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. 2. In der Zwischenzeit Zwiebel & Knoblauch schälen und würfeln. Lachs kleinschneiden. Ein Stück Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel & Knoblauch andünsten. Lachs hinzugeben und 2-3 Minuten anbraten. Mit Sahne ablöschen, saure Sahne hinzugeben und auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zitronensaft- & Abrieb, geriebenen Parmesan und Kapern unterrühren. Mit Salz, Pfeffer & gemahlenem Kreuzkümmel würzen. 3. Vom Nudelwasser ca. 8 EL Nudelwasser abschöpfen. Nudeln abgießen und die Bonduelle Erbsen und den Babyspinat hinzufügen. Beides gemeinsam mit dem abgeschöpften Nudelwasser in die Pfanne geben und mit der Sahnesauce verrühren. Zum Abschluss kleingehakten Dill hinzugeben. Und fertig ist die super leckere Pasta mit Räucherlachs und Erbsen.

Zutaten

Pasta (Nudeln oder Spaghetti)
Bonduelle Junger Spinat
1 Dose Bonduelle Erbsen
Lachs (frisch oder TK)
Butter
100ml Sahne
100g saure Sahne
Zitrone (Abrieb & Saft)
Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel, gemahlen
Kapern
Dill
Zwiebel
Knoblauch

Produkte