1. >Gemuese4me
  2. >Gemüsesuppen-Variationen zum Trinken

Gemüse wird normalerweise gegessen ... man kann es aber auch trinken! Bunt gemixte Smoothies und köstliche kalte Suppen sind ein echter Genuss! Fünf einfache, aber unglaublich leckere Rezeptideen!

Brokkoli-Cremesuppe mit Basilikum

Brokkoli – Basilikum – Zwiebel – Quark – Olivenöl

Schäle eine Zwiebel und dünste sie in einem Esslöffel Olivenöl an. Gib die Röschen von einem großen Brokkoli (oder 500 g tiefgefrorenen Brokkoli) und Gemüsebrühe dazu und lass das Gemüse 15 bis 10 Minuten köcheln. Gib die Blätter von einem Bund Basilikum und zwei Esslöffel Quark dazu und mixe alles zu einer Suppe. 

Rucola-Cremesuppe mit Feldsalat und Mandel

Feldsalat – Rucola – Mandeln – Knoblauch 

Mixe fünf Handvoll Feldsalat und zwei Handvoll Rucola mit einer geschälten Knoblauchzehe, 500 ml Mandelmilch und einem Schuss Olivenöl. Schmecke die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und serviere sie schön kalt. 

Zucchini-Cremesuppe mit Spinat und Minze

Zucchini – Spinat – Rucola – Joghurt

Dämpfe zwei frische oder tiefgefrorene, in Scheiben geschnittene Zucchini (10 Minuten). Mixe zwei Handvoll Spinatsprossen und eine Handvoll Rucola mit ein paar Minzblättern, zwei Esslöffeln griechischem Joghurt und 200 ml Gemüsebrühe. Würze die Suppe mit Salz und Pfeffer und serviere sie schön kalt. 

Schnelle Gazpacho

Tomate – Gurke – rote Paprika – Brot 

Schneide eine Gurke, drei sehr reife Tomaten, eine mit einem Sparschäler geschälte rote Paprika und eine Knoblauchzehe in grobe Stücke. Gib zwei Scheiben altbackenes Brot, 100 ml Wasser, drei Esslöffel Olivenöl, einen Esslöffel Sherry-Essig, Salz und Pfeffer dazu. Lass die Mischung zwei Stunden im Kühlschrank marinieren und mixe sie dann. Füge für die gewünschte Konsistenz noch 100 bis 200 ml kaltes Wasser hinzu und serviere die Suppe schön kalt. 

Rote Beete-Cremesuppe mit Kreuzkümmel

Rote Beete – Gurke – Apfel – Kreuzkümmelsamen

Würfele eine gekochte Rote Beete (du kannst auch einen Rote Beete-Salat aus dem Kühlregal verwenden, der schon gewürzt ist). Vermixe sie mit einer gewürfelten Gurke, einem grünen Apfel, zwei Teelöffeln Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer sowie 200 ml kaltem Wasser (oder mehr, je nach gewünschter Konsistenz). Serviere die Suppe schön kalt. 

 

Folge uns