1. >Ueber uns
  2. >Hofsalat aus deutschem Anbau

Regional. Nachhaltig. Frisch.

Überzeuge dich jetzt von unserem frischen Hofsalat. Das feine Duo mit grünem und rotem Kopfsalat wird immer in Deutschland angebaut und kommt deshalb besonders frisch in die Tüte. Und das ist noch nicht alles!

Wir von Bonduelle haben uns zu nachhaltigem Anbau verpflichtet, deshalb sparen wir bei unserem Hofsalat 70% Wasser durch einen ressourcenschonenden Anbau, verwenden für die Verpackung recyceltes Plastik und bauen das ganze Jahr über in Deutschland an.
Das ist gut für die Natur und für dich!

Jederzeit frischer Salat aus deutschem Anbau

Wir verpflichten uns zu nachhaltigem Anbau - Hofsalat

Wusstest Du schon? Von Frühling bis Herbst kommen 95% unserer Salate aus Deutschland. Doch in den Wintermonaten ist es in Deutschland sehr kalt, sodass auf den Feldern kein Salat angepflanzt werden kann. Der Salat in den Supermärkten kommt in dieser Zeit dann üblicherweise aus Südeuropa.

Wir von Bonduelle möchten das ändern. Wir sind einer der Ersten in Deutschland, der sich für Hydrokultur-Anbau engagiert. Der Salat wird bei unserem Partner-Hofgut geschützt im Gewächshaus angepflanzt und liegt nur 3km von unserem Werk entfernt. Durch die sehr kurzen Transportwege ist der Salat immer extra frisch und das schmeckt man. Besonderes Plus - durch den neuartigen Anbau braucht der Salat 70% weniger Wasser und spart somit wertvolle Ressourcen.

Nachhaltiger Anbau

Bonduelle verpflichtet sich zu nachhaltigem Anbau, deshalb…

Wir verpflichten uns zu nachhaltigem Anbau - 70% weniger Wasser

  • braucht unser Hydrokultur-Anbau in Deutschland 70% weniger Wasser als konventioneller Anbau
  • wird unser Hofsalat regional angebaut
  • unterstützen wir unsere Vertragsbauern dabei, nachhaltig und umweltschonend zu wirtschaften

Erfahre hier mehr über unseren nachhaltigen Anbau.

 

Bonduelle verwendet recyceltes Plastik