C

Chili

Das Feuer der Paprika

Chilischoten sind nichts anderes als die Früchte der Gewürzpaprikapflanze. Gemeint ist hier allerdings die Gattung und nicht die speziell gezüchtete Gemüsepaprika. Sie sind unter ganz verschiedenen Namen bekannt: Kommen sie aus Mittelamerika und Asien werden sie als „Chilis“ bezeichnet, kommen sie hingegen aus Europa und dem Mittelmeerraum, heißen sie „Peperoni“. Ihre Schärfe verdanken Chilischoten dem enthaltenen Capsaicin, das hauptsächlich in den Samen und Scheidewänden in hoher Konzentration enthalten ist. Es gibt sie in den Schärfegraden 1 bis 10. Die indische „Bhut Jolokia“ soll der schärfste Chili der Welt sein.