Schweinegeschnetzeltes Curryrahm

Anlässe

Hauptspeise

Produkte

Junge Erbsen zart und fein

Art des Gerichts

Fleisch & Geflügel

Zubereitung

Schweinegeschnetzeltes in erhitztem Öl anbraten. Zwiebel abziehen, in kleine Würfel schneiden, dazugeben und andünsten. Sahne und Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 10-15 Minuten garen. Sauce mit Saucenbinder etwas andicken. Bonduelle Erbsen abtropfen lassen, hinzufügen, kurz miterhitzen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und nach Wunsch mit knusprigen Rösti servieren.

Zutaten

1 Dose Bonduelle Junge Erbsen zart und fein (= 850 ml)
500 g Schweinegeschnetzeltes
2 EL Speiseöl
1 Zwiebel
200 ml Sahne
300 ml Brühe
1 EL heller Saucenbinder
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
4-5 TL Currypulver
1 EL gehackte Petersilie

Produkte