Pasta mit Bonduelle Rote Beete

Anlässe

Hauptspeise

Produkte

Rote Bete

Zubereitungszeit

15-30 Minuten

Art des Gerichts

Nudeln, Kartoffeln und Reis

Zubereitung

Die Schale einer halben Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die getrockneten Tomaten grob zerschneiden. Nun die rote Bete, die Knoblauchzehen, Zitronensaft und -schale, die Tomaten und die Petersilie im Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren. Dabei so viel Olivenöl langsam einfliessen lassen, bis die Masse eine leicht cremige Konsistenz bekommt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta in reichlich Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und ein wenig des Kochwassers auffangen. Nun die rote Bete-Creme und das restliche Nudelwasser vermengen und anschließend mit der Pasta vermengen und servieren. Fertig.

Zutaten

1 Dose Bonduelle Rote Beete
2 große Knoblauchzehen
1/2 Bio-Zitrone
4 getrocknete Tomaten
1 handvoll frische, gehackte Petersilie
Olivenöl
Meersalz, Pfeffer
Pasta (Menge je nach Hunger!)

Produkte