Gemüsekuchen „Toscana“

Anlässe

Hauptspeise

Produkte

Erbsen mit Möhrchen zart und extra fein

Art des Gerichts

Auflauf & Überbackenes

Zubereitung

Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zutaten für den Teig verkneten, den Boden und Rand einer gefetteten Springform (26 Zentimeter Durchmesser) damit auslegen. Eier mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Bonduelle Erbsen mit Möhrchen abtropfen lassen, Parmaschinken in Streifen schneiden. Rucola putzen, waschen und in Stücke schneiden. Schinken und Erbsen mit Möhrchen mit Rucola und dem Ei-Schmand-Guss vermischen, auf den Teig geben, mit Parmesan bestreuen und ca. 30-35 Minuten goldbraun backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 3, Umluft 180 Grad).

Zutaten

Für den Teig:
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250 g Quark
6 EL Rapsöl
5 EL Milch
1/2 TL Salz
Fett für die Form
Für den Belag:
1 Dose Bonduelle Erbsen mit Möhrchen zart und extra fein (= 850 ml)
2 Eier
200 g Schmand
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
100 g Parmaschinken
50 g Rucola
50 g frisch geriebener Parmesan

Produkte