Feldsalat mit Nudeln, Feldsalat-Pesto und Baconchips

Anlässe

Grillen

Produkte

Frischer Feldsalat

Zubereitungszeit

30-60 Minuten

Art des Gerichts

Salat

Zubereitung

1. Für das Pesto Mandeln und Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne fettfrei rösten und auskühlen lassen. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und trocken tupfen. 60 g Bonduelle „Frischer Feldsalat“ mit Zitronensaft, Petersilie, Knoblauch, Mandeln, Pinienkernen und Öl pürieren. Parmesan dazugeben, verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten und abkühlen lassen. Pesto mit 4-5 EL Nudelwasser verrühren. Mozzarella abtropfen lassen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Nudeln mit Pesto vermischen und übrigen Bonduelle „Frischer Feldsalat“, mit Tomaten und Mozzarella unterheben. 3. Baconscheiben dritteln und in einer beschichteten Pfanne fettfrei knusprig braten. Salat auf Tellern anrichten und mit Baconchips servieren. Tipp: Dazu schmeckt gegrillter Lachs.

Zutaten

4 EL gestiftete Mandeln
2 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
1 Packung Bonduelle „Frischer Feldsalat“ (= 100 g)
1 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
3 EL geriebener Parmesan
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
250 g Farfalle (Schmetterlingsnudeln)
125 g Mini-Mozzarella
250 g Kirschtomaten
8 Scheiben Bacon

Produkte